Clamauk`s Fotoalbum

Galerie > Serbien > Belgrad > Serbisch-orthodoxe Kathedrale Sv. Sava
Klicken für Bild in voller Größe

Serbisch-orthodoxe Kathedrale des Heiligen Sava

Die serbisch-orthodoxe Kathedrale des Heiligen Sava ist nach 75 Jahren Bauzeit noch nimmer unvollendet.

Benannt nach dem Erzbischof und serbischen Nationalheiligen Sava (1175-1236), ist sie an jenem Ort errichtet worden, wo Hodscha Sinan Pascha 1595 die sterblichen Überreste des Heiligen verbrennen ließ.

Schon von weitem ist sie aufgrund ihrer unübersehbaren Lage auf dem Hügel Vračar und an ihrer mächtigen, 65 Meter hohen Kuppel zu erkennen. Allein ihr goldenes Kuppelkreuz ist zwölf Meter hoch. Die Flächenmaße der Kirche selbst betragen 91 x 81 Meter. Samt ihrer riesigen Emporen und einer Grundfläche 7.500 Quadratmetern wird sie nach Vollendung Platz für bis zu 12.000 Gläubige bieten.

011Festung_Kalemegdan.JPG 007Festung_Kalemegdan.JPG 001~43.JPG 014Festung_Kalemegdan.JPG 019Festung_Kalemegdan.JPG
Diese Datei bewerten - derzeitige Bewertung : 5/5 mit 1 Stimme(n)